Partner im Greifswald Moor Centrum

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Die Universität Greifswald wurde 1456 gegründet und ist eine der ältesten akademischen Einrichtungen in Europa. Derzeit studieren in Greifswald etwa 12.000 Studenten aus allen Teilen der Welt.

Moorbezogene Forschung findet vor allem am Institut für Botanik und Landschaftsökologie statt. Hier arbeiten acht Arbeitsgruppen: Allgemeine und spezielle Botanik, Landschaftsökologie und Ökosystemdynamik, Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Landschaftsökonomie, Moorkunde und Paläoökologie, Experimentelle Pflanzenökologie, Pflanzenphysiologie, Umweltethik und die Sozial-ökologische Forschungsgruppe GETIDOS.

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Institut für Botanik und Landschaftsökologie

 

Michael Succow Stiftung

Die Michael Succow Stiftung zum Schutz der Natur setzt sich als eine der ersten Naturschutzstiftungen im Osten Deutschlands aktiv für den Erhalt wertvoller Landschaften und eine zukunftsfähige Landnutzung ein. In Projekten im In- und Ausland leistet sie dabei wichtige Beiträge zum Klimaschutz, zum Erhalt der Biodiversität, zur Wildnisentwicklung sowie zur Aus- und Weiterbildung von Akteuren im Natur- und Umweltschutz. Das Motto „Erhalten und Haushalten“ ist Kern der Stiftungsarbeit sowohl bei der Umsetzung von konkreten Naturschutzvorhaben als auch bei der Entwicklung von Naturschutz- und Landnutzungskonzepten für uns und zukünftige Generationen.

Michael Succow Stiftung

 

DUENE e.V.

Der gemeinnützige Verein „Institut für Dauerhaft Umweltgerechte Entwicklung von Naturräumen der Erde“ DUENE e.V. wurde 1999 am Institut für Botanik und Landschaftsökologie der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald gegründet. Seine Ziele sind der Schutz bedrohter Natur- und Kulturlandschaften und die Unterstützung der nachhaltigen Entwicklung von Landschaften. Dabei steht die Unterstützung der nachhaltigen Entwicklung durch landschaftsökologische und -ökonomische Forschung im Vordergrund.

DUENE e.V.